06227 39 29 730 info@hauswerk-kuechen.de

Geschrieben von: Stephan Selbach | In: Referenzen | Am: 25.09.2019

Es ist nicht alles Schwarz-Weiß

…außer in dieser Küche!

Eine tolle Küche in einem klaren, puristischen Design. Die Xtra-Arbeitsplatte von Nobilia in Solid Granite Nachbildung besticht durch eine besonders ausgeprägte 3D-Oberflächenstruktur und erzeugt so eine authentisch wirkende Naturstein-Optik. Ein extrastarker Schichtstoff der mehrschichtig aufgebauten Xtra-Platte bietet in Kombination mit einer innovativen Funktionsschicht viele Vorteile: Die Platte ist deutlich robuster, schlagfester und unempfindlicher gegen eindringendes Wasser und Aufquellen als eine herkömmliche Platte.

 

Klare Formen und gerade Linien bilden zusammen mit dem Fliesenspiegel der alten Küche und dem Schachbrettmuster des Bodens einen dezenten Formenkontrast. Die alte Spülmaschine wurde ebenfalls geschickt in die Linienführung integriert und sogar die weiße Front der Spülmaschinentür konnte wiederverwendet werden. Eine neue Front für eine vollintegrierte Maschine wurde für den Fall eines Austausches ebenfalls mitgeliefert.

 

Keiner arbeitet gerne im Dunkeln und ohne Strom läuft in der Küche meistens gar nichts. Ausreichend Licht und genug Steckdosen sind Voraussetzung für problemloses Kochen. Das war nicht immer so und früher wurde mit Steckdosen eher sparsam umgegangen. Wenn der Fliesenspiegel, wie bei dieser Küche, bleiben soll, sind Unterbausteckdosen eine flexible und atraktive Alternative.

 

Kleine Wohnungen haben oftmals keinen Platz im Bad für eine Waschmaschine und der einzige andere Wasseranschluss ist in der Küche. Deswegen landet die Maschine auch mal in der Küche. Das ist in den seltensten Fällen schön und repräsentativ aber überhaupt kein Problem.

 

Verstecken wir sie einfach hinter einer passenden Front. Die Scharniere der Frontplatte haben einen Öffnungswinkel von 160° und lassen so ausreichend Platz für die Maschinentür, sodass die Wäsche ohne Hindernis eingefüllt werden kann. Der Abbau der Front ist für Reparatur- oder Austauschzwecke einfach über zwei Schrauben zu bewerkstelligen. Danach kann die Maschine ganz einfach herausgezogen werden.